SKY Club auf Facebook

NEWS


TANZ DER DISCOFÜCHSE
@ SKYCLUB LEIPZIG

SA. 18.10.2014
 
Special Guests:
Cannibal Cooking Club
Dumme Jungs
Kiss
Minupren

Start: 23:00 Uhr



SPECIAL GUESTS


CANNIBAL COOKING CLUB
[miditonal, chan'n'mikes, plauen, jena]
 

 
Since 1999 the Cannibal Cooking Club duo does not only serve its rough and varied cuisine in German localities, but also cooks for the international palate with selected ingredients and hot spices. The two chefs satisfy even the most demanding guest with their technoid special recipes. But not only as a live act the cooking duo knows to convince! Releasing on their own artist label, but also on many other labels, always looking for new tastes, recipes and ingredients. Enjoy your meal!
www.cannibalcookingclub.de
 

 


DUMME JUNGS
[techno changed my life, bomber der herzen, berlin]
 

 
“Ausrasten am Abend – Blaue Flecken am Morgen” – so die Ansage des Berliner Techno-Duos Dumme Jungs aka David Bwooi und Senior Carlos. Nachdem sie sich als Organisatoren von illegalen Raves in abgefucktesten Locations wie Möbelhauskellern oder alten Autowerkstätten in der Szene einen Namen gemacht haben, widmen sich Dumme Jungs seit einiger Zeit selber dem Musik machen. Die Vorgabe ist klar: Laut! Knarzig! Auf die Fresse! Dumme Jungs eben, die in der Schule in der letzten Reihe sitzen mussten und mit denen deine Mutter dir den Umgang verbieten würde.
facebook.com/dummejungs
 

 


DIA aka Plattenpussys
[gate 2, jagd auf community]
 

 
Es kann schon mal vorkommen, dass ein ganzer Reisebus auf den Festival- oder Clubparkplatz biegt und aus ihm Dutzende enthusiastische Partypeople mit Konfetti im Haar, wilden Bewegungen und lustigen Schildern aussteigen. Die logische Schlussfolgerung: DIA - Das ist Altenburg. Auslösen tun diesen unbändigen Hype 2 Jungspunde aus der Skatstadt in Ostthüringen. Marc Heydecke und Marco Quaß sind die Plattenpussys, ein feierwütiges DJ- Team mit der Aufgabe, den Dancefloor in ein Tollhaus zu verwandeln und den Euphoriepegel gen Unendlich zu treiben. Ihre Mittel? Treibender Techhouse, warme Melodien, hitzige Housestücke, gepaart mit liebevollen Vocals und der Extraportion Überraschung. Die eigene Crowd wird dabei zum illustren Fanblock, der die frenetische Stimmung quer über den Floor transportiert. Ist die Masse einmal in Schwung, kann ihr keiner entkommen. Bestens zu erleben bei ihrem eigenen jährlichen JAAS-Festival in Thüringen. Dabei sind Heydecke & Quaß auch hinter den Studiomauern umtriebige Kerle. Ihre Eigenschöpfungen „Hey Mama“ und „Steezy“ sind 2 coole Housetracks geworden mit eindringlichen Vocals und einer zuckersüßen Melodie. Ihre Edits u.a. von Birdy's „About You“ zusammen mit Christoph Leithold, sowie Lana Del Rey's “Brite Lites“ und „Fire“ von Asta haben weit über Mitteldeutschland hinaus für Aufmerksamkeit gesorgt und das stetig wachsende Tanzkollektiv ist sowieso von den Socken. Es wird also Zeit den Alltag liegen zu lassen. Es wird Zeit dem Spirit von Altenburg zu verfallen. Es wird Zeit für DIA Full House!
facebook.com/D.I.A.Jagdauf
 


MINUPREN
[leveltrauma, subsoil, trier]
 

 
Minupren [mie-nuh-pren] alias Alexander Frank , geb 09.02.1983 in Kaiserslautern ist ein deutscher Hardtechno Produzent und DJ der besonderen Art. Ein unverkennbar eigener Style , eine gesunde Portion Selbstironie, sowie ein ausgeprägter Sinn für Entertainment waren Grundlage für die im Jahr 2004 begonnene Karriere des Rheinland-Pfälzers. Bereits im Alter von 10 Jahren sprang er zu den ersten Hardcore CD`s von Thunderdome , inspiriert durch seine Mutter , durch das Kinderzimmer und feierte die schnellen , harten Beats!
facebook.com/Minupren.Official